Praxis-Workshop 5S

Kaizen erlebbar anwenden

Wir kommen in Ihr Unternehmen und unterstützen vorrangig Ihre LEAN Mentoren und Führungskräfte vor Ort bei der Umsetzung der 5S-Methode. Ziel ist es, allen Beteiligten die „Verschwendungsbrille“ aufzusetzen und sie nachhaltig für Sauberkeit, Ordnung und Standards am Arbeitsplatz zu sensibilisieren. Die Effekte können sich sehen lassen: Neben einer Steigerung der Effizienz und des eigenverantwortlichen Handelns haben die Mitarbeiter auch ein größeres Verständnis für die Notwendigkeit von Standards und für die Bedürfnisse externer und interner Kunden.

Der 5S Umsetzungsprozess besteht aus einer Vorbereitung und 5 weiteren Schritten, die nacheinander durchlaufen werden (1. Sortieren  2. Systematisieren  3. Sauberkeit  4. Standardisieren  5. Selbstdisziplin). 5S enthält alle erforderlichen Elemente zur Vermeidung von Verschwendung und ist somit geeignet, die Selbstorganisation der Mitarbeiter zur Verbesserung der Arbeitsprozesse zu fördern.

Die Unterstützung durch LEAN TO GO erfolgt nach Absprache.

Trainingsinhalte

Vorbereitung einer 5S-Aktion

  • Führungskräfte schulen / sensibilisieren
  • Situation ganzheitlich erfassen
  • Pilot-Bereich festlegen
  • Beteiligte Mitarbeiter schulen
  • IST -Zustand im Pilotbereich erfassen: 5S-Verschwendungsrundgang
  • Zielzustand und Hindernisse erarbeiten
  • Aufgaben, Richtlinien, Rollen und Verantwortlichkeiten festlegen
  • Ressourcen und Termine definieren
  • Umsetzung vorbereiten

1. S - Sortiere Unnötiges aus

  • Nicht benötigte Gegenstände im Pilotbereich an einem Aktionstag aussortieren
  • Reflektion: Was haben wir geschafft, was sind die nächsten Schritte?

2. S - Systematisch Anordnen

  • Arbeitsplätze, Arbeitsprozesse, Wege, Stellflächen und Adressen organisieren
  • Verschwendung beseitigen
  • Patenschaften für “Niemandsländer”

3. S - Sauberkeit und Ordnung schaffen

  • Reinigung an Maschinen, Werkzeugen und Materialien organisieren
  • Defekte erkennen und abstellen
  • Sichere und vorzeigbare Arbeitsplätze schaffen
  • Instandhaltung und Prüfung gebrauchter Werkzeuge organisieren

4. S - Standards entwickeln

  • Standards im Team erarbeiten
  • Visualisierung von Standards

5. S - Standards erhalten und ständig verbessern

Aufgaben der Führungskräfte und Mentoren vor Ort:

  • Blick für Verschwendung trainieren
  • Standards entwickeln und sicherstellen
  • Audits durchführen
  • Abweichungen vom Standard erkennen
  • Standards regelmäßig verbessern
  • Nachhaltigkeit organisieren und einfordern
  • Stabilität und Kontinuität gewährleisten
  • Fortschritt bewerten.

Investition

Auf Anfrage

Praxisworkshop 5S

Die ersten Schritte…